Unsere Verkaufsgeschäfte haben Heiligabend und Silvester bis 14:00 Uhr geöffnet,     

den 1. und 2.Weihnachtstag sowie Neujahr haben wir geschlossen.


Deutsch   English  
06.09.2017rss_feed

Schoko-Nuss- Kuchen mit Äpfeln

Video Schoko-Nuss-Kuchen

Konditormeister Heinz-Richard Heinemann verrät sein raffiniertes Rezept.

Zutaten

Für den Teig:
150 g kalte Butter (klein geschnitten)
200 g glattes Mehl
1 Eigelb
2 EL Wasser
1 Prise Salz

Für die Füllung:
5 mittlere Eier
1 Eiweiß
Vanillezucker
180 g Staubzucker
50 g Milchkuvertüre
30 g Rum
150 g Walnüsse gerieben
50 g Weizenstärke

3 mittelgroße Äpfel
Zitronensaft

Zubereitung

 

Für den Teig alle Zutaten glatt verkneten. Teig in Frischhaltefolie wickeln, für mindestens zwei Stunden kühl stellen. Eine Backform (20 x 20 x 4 Zentimeter) oder eine runde Form mit Backpapier auslegen. Backofen auf 170 Grad vorheizen. Den Teig halbieren und beide Hälften auf Formgröße ausrollen. Ein Teigstück in die Form legen und zehn Min vorbacken. Aus dem anderen Teilstück Löcher von zwei und vier Zentimetern Durchmesser ausstechen und kaltstellen.

Für die Füllung Walnüsse und Weizenstärke mischen. Eier trennen. Eigelb mit Vanillezucker und 80 Gramm vom Staubzucker schaumig rühren. Eiweiß mit übrigem Staubzucker zu Schnee schlagen. Kuvertüre, Rum und die Hälfte vom Eischnee in die Eigelbmasse rühren, dann übrigen Schnee und Nussmischung unterheben.

Äpfel schälen, das Kerngehäuse ausstechen, in circa ein Zentimeter große Stücke schneiden und mit Zitronensaft vermischen. Füllung auf dem vorgebackenen Teig verstreichen, mit Apfelstücken bestreuen und mit dem gelöcherten Teig belegen. Den Teig andrücken und Kuchen im Ofen circa 45 Minuten backen.


Heinz-Richard Heinemann bei ZDF Volle Kanne

PayPal MasterCard Visa Amex Sofort Überweisung