Unsere Verkaufsgeschäfte haben Heiligabend und Silvester bis 14:00 Uhr geöffnet,     

den 1. und 2.Weihnachtstag sowie Neujahr haben wir geschlossen.


Deutsch   English  
11.10.2016rss_feed

Walnuss-Karamell-Gebäck

Walnüsse, Marzipan und Karamell verbinden sich in dieser Kreation von Konditormeister Heinz-Richard Heinemann zu einer süßen Sünde

Zutaten für eine Springform 18 x 28 cm oder 25 Förmchen

 

Für den Zuckerteig

200 g Butter
1 Prise Salz
160 g Zucker
80 g Eier
400 g Mehl
1 Msp. Backpulver

 

Für die Füllung

350 g Zucker
240 g Sahne
100 g Marzipan
400 g Walnüsse (grob gehackt)

 

Zubereitung

Für den Zuckerteig Butter, Salz und Zucker geschmeidig rühren, aber nicht schaumig werden lassen. Anschließend Eier, Mehl und das Backpulver kurz untermischen. Auf keinen Fall zu lange untermischen, da der Zuckerteig sonst auseinander bröselt (brandig wird).

 

Für die Füllung den Zucker zu hellem Karamell schmelzen lassen. Dann die Sahne erhitzen und vorsichtig zum Karamell hinzugeben. Anschließend die Masse von der Kochstelle nehmen und das Marzipan mit dem Karamell verrühren. Zum Schluss die Walnüsse unterheben und alles abkühlen lassen.

 

Die Springform einfetten, den Zuckerteig auf fünf Millimeter ausrollen und zwei Böden ausstechen. Den ersten Boden in die Form legen, bei 180 Grad 15 Minuten backen und anschließend auskühlen lassen.
Den restlichen Zuckerteig erneut auf fünf Millimeter ausrollen und in drei Zentimeter breite Streifen schneiden. Mit diesen Streifen dann den Rand der Springform drei Zentimeter hoch auslegen und fest an den gebackenen Boden drücken. Nun die Walnuss-Karamell-Masse einfüllen. Danach den zweiten Boden auflegen, fest an den Teigrand andrücken und mit Eigelb bestreichen.

 

Das Gebäck bei 230 Grad 15 bis 20 Minuten backen. Nach dem Erkalten aus der Form nehmen und mit Puderzucker bestäuben.

 

Zubereitung für Törtchen

Den Teig dünn ausrollen, die Förmchen damit auslegen und bei 180 Grad 10 bis 15 Minuten anbacken. Anschließend die Walnuss-Karamell-Masse einfüllen. Diese mit dem restlichen ausgerollten Zuckerteig verschließen und den Teig mit Eigelb bestreichen. Das Gebäck bei 230 Grad 10 Minuten backen.


Heinz-Richard Heinemann bei ZDF Volle Kanne

PayPal MasterCard Visa Amex Sofort Überweisung